Beginn der Volksinitiative für den Erhalt unserer Landkreise . Volksinitiative gegen Kreisreform startete am 1. November Ingo Senftleben: Wir wollen Bürgernähe erhalten und die Kreisreform stoppen
Zur Person
< zurück

Katarzyna Debicka
Funktion:
Kandidatin ,Beisitzerin im Stadtverbandsvorstand
Büro:
03322-217276
Konfession:
katholisch
Beruf:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der
Landtagsabgeordneten Barbara Richstein;

Hochschulabschluss als Magister in Wirtschaftswissenschaften
mit Schwerpunkt Finanz- und Bankwesen

Vorstandsmitglied der Frauenunion (FU), 
Vorstandsmitglied der CDU Falkensee;

Ich engagiere mich in der CDU und kandidiere, weil ich die Gestaltung des Alltags nicht Anderen überlassen möchte.

Was mir besonders am Herzen liegt ist, dass die Distanz zwischen Bürgern und Politik aufgehoben wird. Das erfordert mehr Transparanz und Dialog.