Beginn der Volksinitiative für den Erhalt unserer Landkreise . Volksinitiative gegen Kreisreform startete am 1. November Ingo Senftleben: Wir wollen Bürgernähe erhalten und die Kreisreform stoppen
Terminplaner
Sept. 2017
08.09.2017
19:00 Uhr
bis zum
09.09.2017
22:00 Uhr
Falkenseer Stadtfest
Treffpunkt:
Campusplatz Stadthalle
Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Am zweiten Septemberwochenende findet das traditionelle Stadtfest auf dem Campusplatz an der Stadthalle statt. 
 
Der Startschuss zum Festwochenende fällt am Freitag, 8. September mit Live-Bands ab 19 Uhr auf der Stadtfestbühne auf dem Campusplatz. Unter dem Motto „Music – Made in Falkensee“ treten mit „Kiki and the Hats“ (Schülerband des LMG) und „Rocks Core“ natürlich zwei einheimische Bands auf.
 
Am Samstag, 9. September, ab 10 Uhr erwartet die Besucher auf dem Campusgelände ein buntes Bühnenprogramm mit zahlreichen Marktständen. Das Abendprogramm bestreiten gegen 19 Uhr das Rock`n Roll-Duo „Valentino 66“ aus Braunschweig und die „TEST-Band“ – eine Top-Partyband aus Norddeutschland. Wie jedes Jahr bildet das spektakuläre Höhenfeuerwerk gegen 22 Uhr den Höhepunkt des Festes.
 
Hinweis: Am gleichen Wochenende finden in der Stadthalle, auf und rund um den Campusplatz auch der Deutsche Jugendfeuerwehrtag 2017, die Trainingseröffnung des TSV Falkensee e.V. und die Falkenseer Kunstmeile statt.

11.09.2017
Montag
18:00 Uhr
Bau- und Werksausschuss Falkensee
Treffpunkt:
Rathaus, Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

 
12.09.2017
Dienstag
18:00 Uhr
CDU Falkensee Vorstandssitzung
Treffpunkt:
Bahnhofstr. 54, Falkensee

Für Mitglieder und Interessierte offene Sitzung.
12.09.2017
Dienstag
19:00 Uhr
Diskussionspodium der Europa Union
Treffpunkt:
Stadthalle Falkensee
Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Die Europa-Union Havelland lädt am 12. September 2017 um 19 Uhr zur einzigen öffentlichen Podiumsdiskussion aller sechs Direktkandidaten für den Wahlkreis 58 (Oberhavel/Osthavelland) ein. Die Veranstaltung findet statt in der Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15.
 
Teilnehmen werden:
• Uwe Feiler MdB, CDU
• Dr. Benjamin Grimm, SPD
• Harald Petzold MdB, Die Linke
• Christian Schmidt, AfD
• Petra Budke, Die Grünen
• Prof. Dr.-Ing. Volkmar Richter, FDP
 
Im ersten Teil der Veranstaltung sollen die Kandidaten über aktuelle Wahlkampf- und Wahlkreisthemen im Podium untereinander diskutieren. Dabei wird auch die Entwicklung der Europäischen Union ein Thema sein. Im zweiten Teil haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, die Kandidaten zu weiteren Themen zu befragen. Im dritten Teil können alle sich bei einem Glas Wein, Bier, Saft oder Wasser persönlich austauschen.

13.09.2017
Mittwoch
18:30 Uhr
Sitzung des Hauptausschusses Falkensee
Treffpunkt:
Rathaus, Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Themen der Sitzung sind u.a. Hallenbad, Bürgerbeteiligung, Straßenreinigungssatz und vieles mehr.

Siehe die Sitzungs-Einladung
16.09.2017
Samstag
14:00 Uhr
Familienfest der Landtagsabgeordneten Barbara Richstein
Treffpunkt:
Am Falkenhagener See, Ende der Kanststraße

So wie bei den vorangegangenen Festen wird es eine große Trampolinanlage, eine Hüpfburg und eine Fingerskate-Anlage geben. Die Sportler von Turbine Falkensee e.V. besuchen uns wieder mit ihrer mobilen Kegelbahn. Große und kleine Kinder können u.a. Büchsen werfen, Enten angeln, und viele mehr.

Von 14 bis 18 Uhr ist jeder herzlich eingeladen! Für das leibliche Wohl wird gesorgt, Spenden kommen einen guten Zweck zu.
16.09.2017
Samstag
18:00 Uhr
12. Stadtevent: Musik für Toleranz
Treffpunkt:
Vorplatz Stadthalle Falkensee und andere

Zum 12. Mal findet in diesem Jahr das vom „Bündnis gegen Rechts“ organisierte Falkenseer Stadtevent statt. Unter dem Motto "Musik für Toleranz, Demokratie und Völkerverständigung“ laden am Samstag, 16. September zahlreiche Einrichtungen und Lokalitäten in Falkensee zu Konzerten und Veranstaltungen für Jung und Alt ein. Auf der "Kulturrallye" treffen Besucherinnen und Besucher auf viele verschiedene Künstler aus ganz unterschiedlichen Kulturkreisen. Von Jazz bis Punk, von Blues bis Cross-Over, von modern bis traditionell - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bürgermeister Heiko Müller wird die Veranstaltung um 18 Uhr vor der alten Stadthalle zusammen mit einem Vertreter des Landkreises eröffnen.
 
Wo findet was statt? - Aus dem Übersichtsplan zum Stadtevent sind alle Veranstaltungen mit Details zu Programm, Uhrzeit und Lokation zu entnehmen.

20.09.2017
Mittwoch
05:30 Uhr
Bahnhofsaktion zur Bundestagswahl
Treffpunkt:
Bahnhof Falkensee

CDU verteilt Informationsmaterialien für die Bundestagswahlen 2017.
23.09.2017
Samstag
10:00 Uhr
CDU Infostände in Falkensee


CDU verteilt Informationsmaterialien zu Bundestagswahl 2017, unter anderem beim Edeka, Wachtelfeld.
24.09.2017
Sonntag
10:00 Uhr
Bundestagswahlen 2017: Wählen gehen!
Treffpunkt:
Wahllokal in Ihrer Nähe

 
26.09.2017
Dienstag
17:30 Uhr
CDU Falkensee Fraktionssitzung
Treffpunkt:
CDU Geschäftsstelle
Bahnhofstr. 54
14612 Falkensee
27.09.2017
Mittwoch
18:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung Falkensee
Treffpunkt:
Rathaus, Falkensee

näheres wird noch bekannt gegeben
27.09.2017
Mittwoch
18:00 Uhr
Bau- und Werksausschuss der Stadt Falkensee
Treffpunkt:
Rathaus, Falkensee

 
28.09.2017
Donnerstag
18:00 Uhr
Bürgerwerkstatt INSEK Falkensee
Treffpunkt:
Foyer der Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15

Was macht Falkensee aus? Wie soll sich unsere Stadt weiterentwickeln? Wie können wir die Entwicklung steuern?
 
Diese Fragen sind Teil des integrierten Stadtentwicklungskonzepts – kurz INSEK –, dass die Stadt Falkensee vom Büro complan Kommunalberatung GmbH erarbeiten lässt. Seit dem Herbst 2016 sind auch die Einwohnerinnen und Einwohner von Falkensee in diesen Prozess eingebunden.
 
In einem INSEK werden die zentralen Entwicklungsziele der Stadt für die nächsten 25 Jahre festgelegt. Dazu wurde ein Leitbild entwickelt und Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele formuliert.
 
Auf der kommenden Bürgerwerkstatt werden die bisher erarbeiteten Ziele und Maßnahmen des INSEK vorgestellt. Im Anschluss können interessierte Falkenseer Einwohnerinnen und Einwohner alle Maßnahmen priorisieren und ergänzen.
 
Darüber hinaus soll ein Feedback zu mehreren Varianten eines Slogans für die Stadt eingeholt werden, der Teil des Leitbilds sein wird.