Beginn der Volksinitiative für den Erhalt unserer Landkreise . Volksinitiative gegen Kreisreform startete am 1. November Ingo Senftleben: Wir wollen Bürgernähe erhalten und die Kreisreform stoppen
24.08.2017
Auch in diesem Jahr findet es wieder statt – das Familienfest der Landtagsabgeordneten Barbara Richstein und des CDU Stadtverbandes Falkensee. 
 
Am Samstag, dem 16. September 2017, bieten sie gemeinsam von 14 bis 18 Uhr am Falkenhagener See, am Ende der Kantstraße in Falkensee eine bunte Mischung von Attraktionen für Kinder und Junggebliebene.
 
So wird es wie bei den vorangegangenen Festen eine große Trampolinanlage, eine Hüpfburg und eine Fingerskate-Anlage geben. Die Sportler von Turbine Falkensee e.V. besuchen uns wieder mit ihrer mobilen Kegelbahn. Große und kleine Kinder können u.a. Büchsen werfen, Enten angeln, ...
Quelle: Barbara Richstein MdL  

24.08.2017
Volksbegehren geht in die zweite Runde
Am 29. August 2017 startet das Volksbegehren "BÜRGERNÄHE ERHALTEN - KREISREFORM STOPPEN" als zweite Stufe der direkten Bürgerbeteiligung. Bis zum 28. Februar 2018 kann sich jeder stimmberechtigte (ab 16 Jahre) Bürger in seiner Heimatstadt in die Eintragungslisten eintragen bzw. schriflich einen Eintragungsschein beantragen. In Falkensee befindet sich die Eintragungsstelle im Bürgeramt, Poststraße 31. Informationen gibt es auf ww.kreisreform-stoppen.de 

Die Falkenseer Landtagsabgeordnete Barbara Richstein unterstützt den Verein...
Quelle: Barbara Richstein MdL  

18.07.2017
Barbara Richstein wieder stellvertretende Vorsitzende
Barbara Richstein bleibt stellvertretende Vorsitzende der CDU Brandenburg. Sie erhielt 85 Prozent der Stimmen beim Parteitag in Schönefeld. Die Falkenseerin ist somit erneut im geschäftsführenden Landesvorstand aktiv. "Seit zwei Jahren tritt die CDU Brandenburg ziemlich geschlossen auf. Wir wollen schließlich mit politischen Themen überzeugen, als uns 
Quelle: Barbara Richstein MdL  

01.07.2017
Falkensee erleben – ein Ausflug in die Vergangenheit
Die diesjährige Stadtrundfahrt des CDU-Stadtverbandes füllte mit etwa 50 Personen den Bus und wurde von den Beteiligten am Ende als Erfolg gefeiert.
 
Wir bedanken uns bei Gabriele Helbig für die informative Begleitung, ebenso bei Annette Heller für die kulinarischen Genüsse, die bei einem Stop am Lindenweiher eingenommen wurden.

 
Quelle: Barbara Richstein MdL  

01.06.2017
Der Stadtverband CDU Falkensee lädt am 
 
Samstag, den 17. Juni 2017,
in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr,
in die Bahnhofstraße 54 (Hinterhof)
 
zum 4. CDU - Hoffest ein.

Bei Bratwurst und Getränken und flotter Musik sind Sie herzlich eingeladen sich Standpunkte und Hintergründe zu den wichtigsten Vorhaben in unserer Stadt, im Kreis, Land und Bund näher erläutern zu lassen oder mit Freunden und Bekannten ...
Quelle: Barbara Richstein MdL  

09.05.2017
Pressemitteilung
Die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung lädt interessierte Bürgerin-nen und Bürger wieder zu ihrer Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt am: Dienstag, den 30.05.2017, ab 17.30 Uhr CDU-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 54 Für Fragen und Anregungen zur Stadtpolitik stehen an diesem Tag die Stadtverord-neten Lutz Rühl (Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Wirtschaft) und Thomas Fuhl (Mitglied im Bau- und Werksausschuss) zu Verfügung. Damit wir uns für Sie Zeit nehmen können, wird um Anmeldung gebeten unter der Tel.-Nr. 03322 / 214 552 oder per E-Mail: fraktion@cdu-falkensee.de. Daniela Zießnitz CDU Fraktionsvorsitzende
weiter

23.04.2017 | Daniela Zießnitz - CDU Fraktionsvorsitzende
CDU-Themenabend "Ideen für die Falkenseer Stadtbibliothek"
Ist eine Bibliothek eigentlich noch zeitgemäß? Findet man nicht auch alle Informationen im Internet? Ist die elektronische Ausleihe von Medien nicht viel praktischer? Die CDU in Falkensee meint: Nein! Bibliotheken sind nicht nur Orte, wo Bücher herumstehen und auf Leser warten, sondern vor allem Orte der Begegnung für Jung und Alt. Bibliotheken geben mit ihrem Bestand an Büchern und anderen Medien Impulse für die Bildung und den Umgang mit Informationen. Sie haben damit eine elementare Bedeutung Zugang zu Bildung, für das Lernen und die Literatur und gewährleisten durch ihr breites Angebotsspektrum gesellschaftliche Teilhabe für die ver-schiedensten Nutzergruppen. Bibliotheken haben damit auch eine nicht zu unterschätzende soziale Funktion. Onleihe und Internetangebote haben daneben ihre Berechtigung und sollten intelligent mit der Präsenzbibliothek verknüpft werden.
weiter

07.03.2017
„Mit nur 52,5 Prozent hat Deutschland innerhalb der Europäischen Union die niedrigste Eigentumsquote an Wohnimmobilien.  In Frankreich liegt sie bei 65,1 Prozent, in den Niederlanden bei 67 Prozent, in Finnland und Italien bei 73,2 Prozent, in Norwegen bei 84,4 Prozent. Dabei schützt Wohneigentum vor Altersarmut und sozialer Bedürftigkeit“, begründet der ...
Quelle: Barbara Richstein MdL  

02.03.2017
Gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel hatten sich die Ministerpräsidenten aller Länder am 9.2.2017 auf Maßnahmen zur Beschleunigung der Rückführung abgelehnter Asylbewerber geeinigt. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke hatte die Beschlüsse begrüßt. Am Donnerstag beantragte die CDU-Fraktion in der Sitzung des Brandenburger Landtages, die beschlossenen Maßnahmen nun auch in Brandenburg umzusetzen. Die Asylpolitische Sprecherin ...
Quelle: Barbara Richstein MdL  

15.02.2017
Die Falkenseer CDU-Landtagsabgeordnete, Barbara Richstein, und die stellvertretende CDU-Stadtverbandsvorsitzende, Daniela Zießnitz, übergaben dem Förderverein Kita Sonnenstrahl am Mittwoch, 15. Februar, die stolze Summe von 300 Euro.
Quelle: Barbara Richstein MdL  

Termine
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Umfrage
Wie ist ihre Meinung zur Zentrumsentwicklung?
Ich bin für den CDU-Vorschlag
Ich bin nicht für den CDU-Vorschlag
Möchte eine andere Lösung
Soll so bleiben
Impressionen
Landesverband Brandenburg