Mai 10, 2019


Gesundheit, Pflege, Künstliche Intelligenz, Klima, Digitalisierung – um diese Themen dreht es sich bei einem öffentlichen Gespräch, zu dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach Falkensee kommt.

Jens Spahn kommt zum Dialog nach Falkensee.

Jens Spahn kommt zum Dialog nach Falkensee. Quelle: Sven Simon Falkensee

Ministerbesuch in Falkensee: Auf Einladung der CDU-Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des MIT-Kreisverbandes Havelland Barbara Richstein wird am Mittwoch, dem 12. Juni der Bundesminister für Gesundheit und Mitglied im Präsidium der CDU Deutschlands Jens Spahn ins Bürgerbegegnungszentrum (Musiksaalgebäude) in Falkensee kommen. Thema der Diskussionsveranstaltung: „Deutschland 2030 – was uns zusammenhält“. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

Das sind die Themen

Getreu seines Mottos „Durch Haltung gewinnen. Mit Debatte verändern.“ will Jens Spahn gemeinsam mit Barbara Richstein mit den Bürgerinnen und Bürgern über die vorhandenen und kommenden Herausforderungen im Land, über Chancen und Perspektiven für Brandenburg und für Deutschland diskutieren: Was ist zu tun in Gesundheit und Pflege? Wie retten wir schnellstmöglich unser Klima? Wie machen wir uns fit für die Digitalisierung? Ist Künstliche Intelligenz (KI) Fluch oder Segen?

Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Oberhavel/Osthavelland und Vorsitzende des MIT-Landesverbandes Brandenburg Uwe Feiler wird zu Beginn der Veranstaltung sprechen.

Quelle MAZ

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen